1953 Mercedes-Benz 220 Cabriolet A

Stilvolles Mercedes-Benz 220 A Cabriolet in eleganter Farbkombination - von diesem Fahrzeugtyp wurden nur 1278 Exemplare gebaut.

Technische Daten
Unsere ID 1279
Hersteller Mercedes-Benz
Model 220 Cabriolet A
Produktions-Zeitraum 1951-1955
Baujahr 1953
Lenkung Linkslenker
Exterieur Blau
Interieur Leder beige
Motor 6 Reihenmotor
Hubraum 2.195 ccm
Leistung 59kW/80PS
Extras Weißwandreifen, Radio, Koffersatz, Zusatzscheinwerfer
Preis 179.000 Euro

Standort:

Böblingen

Verfügbarkeit

sofort verfügbar
Kontakt

Die Ära

Oder wie war das damals eigentlich?

Auf der Basis des 170 S entstand der erste Mercedes-Benz Sechszylinder PKW nach dem zweiten Weltkrieg, der im Jahr 1951 auf der IAA in Frankfurt zusammen mit dem Mercedes-Benz 300 vorgestellt wurde. In das weitgehend unveränderte Chassis des 170 S wurde der völlig neu entwickelte Kurzhuber-Motor mit obenliegender Nockenwelle eingebaut, der dem Wagen deutlich bessere Fahrleistungen bescherte. Eine geänderte Motorhaube und die in die Kotflügel eingelassenen Scheinwerfer waren die geänderten Design-Merkmale der perfekt proportionierten Karosserie, die noch die typische Formensprache der dreißiger Jahre repräsentiert. Angeboten wurde das neue Oberklasse-Modell als viersitzige Limousine, zweisitziges Cabriolet A, viersitziges Cabriolet B und erstmals nach dem Krieg als zweisitziges Coupé. Das Cabriolet A war neben dem nur 85mal gebauten Coupé mit 1.278 gebauten Exemplaren bei einem Basispreis von 18.500,- DM das exklusivste Modell der 220er Baureihe.

Der Zustand

Oder wie er wirklich ist: Original, Geliftet oder Runderneuert?

Die Auslieferung und Erstzulassung erfolgten in Karlsruhe. Das Fahrzeug wurde 2008 und 2009 vollständig restauriert. Technisch und optisch präsentiert sich das hier vorgestellte Cabriolet A in einem tadellosen Zustand. Es weist einwandfreie Spaltmaße auf, die Optik ist hervorragend und die gesamte Technik funktioniert einwandfrei. Über die durchgeführten Arbeiten liegt eine umfangreiche Fotodokumentation vor. Der aktuelle Tachostand nach der Restauration zeigt ca. 10.000 km. Ein Classic Data Wertgutachten aus 2013 und eine FIVA Identity Card von 2015 liegen vor. 

Die Verwendung

Oder was kann er denn noch?

Das Mercedes-Benz 220 A Cabriolet erzeugt bei seinem Besitzer/Fahrer und Beifahrer ein unnachahmliches Gefühl von Gelassenheit und ruhigem Genießen verbunden mit dem Wissen das man sich auf ihn verlassen kann, weil er ein Symbol für deutsche Wertarbeit war und ist. Man könnte auch sagen: typisch Mercedes! Ein kaum zu beschreibendes sinnliches Erlebnis sind gelassene Ausfahrten mit offenem Verdeck. Auch längere Urlaubsreisen macht er mit seinem wunderschönen, farblich abgestimmten Koffersatz zu einem stilvollen Event. Zu Allem kommt noch das Bewusstsein, eine besonders wertstabile Anlage getätigt zu haben mit Potenzial nach oben. Ein Mercedes aus den 50-ern in seiner schönsten Form als zweitüriges, zweisitziges Cabriolet. Er spricht Emotion und Ratio gleichermaßen an.