1955 Mercedes-Benz 300 S Coupé

Automobile Spitzenklasse der unmittelbaren Nachkriegszeit

Technische Daten
Unsere ID 1324
Hersteller Mercedes-Benz
Model 300 S Coupé
Produktions-Zeitraum 1951-1955
Baujahr 1955
Lenkung Linkslenker
Exterieur Schwarz
Interieur Leder Rot
Motor Reihenmotor
Hubraum 2.966 ccm
Leistung kw110/PS150
Extras
Preis 385.000 Euro

Standort:

Böblingen

Verfügbarkeit

sofort verfügbar
Kontakt

Die Ära

…oder wie war das damals eigentlich?

Der Mercedes-Benz 300, dessen Limousinenausführung später als „Adenauer“ in die Geschichte einging, war die erste Luxus- und Repräsentations-Baureihe der Daimler-Benz AG nach dem zweiten Weltkrieg. Auf dem verkürzten Chassis der Limousine wurde der Mercedes-Benz 300 S als Coupé, Cabriolet und als Roadster angeboten. „Mit der neuen Baureihe hat sich sein Hersteller wieder einen der allerhöchsten Ränge erobert, den internationaler Automobilbau zu vergeben hat“, so schrieb die Automobil-Revue aus der Schweiz mit Begeisterung nach einem ausführlichen Test eines 300 S Roadsters 1952. 

Der Zustand

…oder wie er wirklich ist: Original, Geliftet oder Runderneuert?

Das Fahrzeug wurde 1955 über die MB Niederlassung Frankfurt ausgeliefert und ein späterer Besitzer nahm den 300 S im Jahr 1969 von Frankfurt aus mit nach New York. 1986 kehrte das Auto dann nach Europa zurück, wurde in Brüssel einer ersten Restaurierung unterzogen und später nach England verkauft. 2016 wurde dort die gesamte Technik umfangreich überarbeitet. Eine 50seitieg Aufstellung der durchgeführten Arbeiten liegt vor. 

Die Verwendung

…oder was kann er denn noch?

Dieses Spitzenfahrzeug der frühen fünfziger Jahre ist prädestiniert für stilvolle Ausfahrten und die Teilnahme an hochkarätigen Concours Veranstaltungen. Das Mercedes-Benz 300 S Coupé bietet klassische Fahrkultur in höchster Vollendung und Ausstrahlung.