1960 Mercedes-Benz 220 SE Coupé (W 128)

Besonders elegantes Mercedes-Benz 220 SE Ponton-Coupe der letzten exklusiven Kleinserie mit Handfertigung - von den 830 produzierten Exemplaren haben nur ein paar ein Schiebedach!

Technische Daten
Unsere ID 1337
Hersteller Mercedes-Benz
Model 220 SE Coupe (W128)
Produktions-Zeitraum 1958-1960
Baujahr 1960
Lenkung Linkslenker
Exterieur Grau
Interieur Leder Schwarz
Motor Sechszylinder Reihenmotor
Hubraum 2.196 ccm
Leistung 85 kW/116 PS
Extras Schiebedach, Radio, Weißwandreifen, Nebelscheinwerfer, Chromleisten, Koffersatz
Preis 185.000 Euro
Garantie 1 Jahr vollumfänglich

Standort:

Böblingen

Verfügbarkeit

sofort verfügbar
Kontakt

Die Ära

 

Oder wie war das damals eigentlich?

Die erste wirklich neue Konstruktion nach dem Krieg bei Mercedes-Benz war die Pontonbaureihe - eine Sensation!  Mit selbsttragenden Karosserien und neuartigen Sicherheitselementen wie Knautschzonen und Sicherheitslenksäulen ist sie ein Meilenstein im Automobilbau. Als Oberklassenmodell folgte 1954 die neue 200-ter Reihe auf einer verlängerten Bodengruppe. Im Rahmen der damaligen Firmenpolitik entstanden neben den Limousinen elegante Coupé- und Cabrio-Varianten. Diese exklusiven Kleinserien wurden in Handarbeit gefertigt und hatten eine hohe Verarbeitungsqualität.  Als letzte technische Ausbaustufe gab es ab 1958 den SE mit dem 2,2 Litermotor mit prestigeträchtiger Einspritzanlage. Die SE Coupés und Cabriolets kosteten mit 23.400 DM erheblich mehr als die Limousinen mit 14.400 DM. Vom SE Coupé wurden lediglich 830 Stück gebaut -  und nur ganz wenige in dieser Ausstattung mit Schiebedach! 

Der Zustand

Oder wie er wirklich ist: Original, Geliftet oder Runderneuert?

Das Fahrzeug wurde aktuell in der Originalspezifikation auf höchstem Niveau restauriert. Es ist ein Blickfang mit seiner Farbkombination in der Außenfarbe Grau und der schwarzen   Lederausstattung, den wunderschönen Holz Applikaturen und den Radlaufchromleisten, die die Karosserielinie eindrucksvoll unterstreichen. Die perfekte Restaurierung ist dokumentiert. 

Die Verwendung

Oder was kann er denn noch?

Beim Betrachten des Fahrzeugs fallen einem sofort Attribute wie: zeitlose Eleganz, Solidität, dezenter Komfort und Stabilität ein. Als Fahrzeug der Oberklasse aus den fünfziger Jahren kann man es auch heute noch jederzeit für komfortables Reisen und Flanieren problemlos einsetzen. Das Resultat eines Einkaufs verschwindet in dem großzügigen Kofferraum genauso mühelos wie das stilvolle passende Kofferset. Aufgrund der verwendeten Großserientechnik ist das Coupé zuverlässig und wartungsfreundlich. Bei Ausfahrten und Veranstaltungen zieht es anerkennende Blicke auf sich. Ein Traumwagen, der seinem Besitzer und Passagieren in diesem Zustand noch jahrzehntelang Freude beim Fahren bereiten wird. Als Sammelobjekt und Investition besonders attraktiv, da in dieser Ausstattung kaum noch eine Handvoll Fahrzeuge existiert.