1977 Porsche 911 S Coupé

in unverkennbarer Porsche 911 der G-Reihe - voll ausgestattet - nach vollständiger Restaurierung in erstklassigem Zustand. Matching Numbers! 

Technische Daten
Unsere ID 1333
Hersteller Porsche
Model Porsche 911 S Coupé
Produktions-Zeitraum 1973-1989
Baujahr 1977
Lenkung Linkslenker
Exterieur Silbermetallic
Interieur Teilleder/Stoff Streifenkaro
Motor 6 Boxermotor
Hubraum 2.687 ccm
Leistung 121 kW/165PS
Extras Fuchs-Felgen, Radio Porsche mit Navi, elektrisches Schiebedach, H4 Scheinwerfer, Edelstahlabgasanlage
Preis 128.500 Euro

Standort:

Böblingen

Verfügbarkeit

sofort verfügbar
Kontakt

Die Ära

 ... oder wie war das damals eigentlich?

Der Name Porsche ist untrennbar mit dem Begriff „911-er“ und seinem Vorgänger „356“ verbunden. Der große Erfolg der 356-er Baureihe die den Porsche-Nimbus begründete wurde durch den „Elfer“ nochmal deutlich übertroffen. Der 911-er hatte jetzt eine selbstragende Karosserie, eine Sicherheitslenksäule und einen vollständig neu entwickelten luftgekühlten Sechszylinder – Boxermotor. Er wurde Außen und Innen größer, hatte jetzt Panoramascheiben mit guter Rundumsicht, einen größeren Kofferraum und einen längeren Radstand der den Fahrkomfort wesentlich verbesserte. Das gelungene und bis heute markante Design war eine Gemeinschaftsleistung von Erwin Komenda und Ferdinand Alexander Porsche. Es gab ihn mit verschiedenen Motorleistungen und zuerst nur in den Karosserievarianten Coupé und Targa, später auch als Cabriolet und Roadster. Nach seinem Erscheinen 1963 wurde er bis heute kontinuierlich unter Beibehaltung der wesentlichen optischen Merkmale des Ur-Elfers weiterentwickelt. Er ist auch heute noch der Inbegriff eines optimalen 2+2 Sportwagens, d. h. neben zwei vollwertigen Sitzen vorn hat er hinten zwei Notsitze.

Der Zustand

 ... oder wie er wirklich ist.

Die Erstauslieferung erfolgte im Januar 1977 in Texas/USA. Die entsprechende Auslieferungsbescheinigung von Porsche, der originale USA – Title und zahlreiche Belege über Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen liegen vor. Nach einer vollumfänglichen Restaurierung 2012 auf höchstem Niveau, präsentiert sich der Porsche 911 T in einem sehr guten technischen und optischen Zustand. Alles funktioniert einwandfrei. Das Fahrzeug besitzt „Matching Numbers Motor und Getriebe“ und entspricht hinsichtlich seiner Farb- und Ausstattungskonfiguration der Erstauslieferung. 

Die Verwendung

 ... oder was kann er denn noch?

Er vermittelt auch heute noch den Fahrspaß und das Fahrerlebnis eines der attraktivsten Sportwagens der 70-er Jahre – und dies genauso wie vor 40 Jahren. Wer sein sportliches Potential voll ausschöpfen möchte, kann das verantwortungsbewusst fast nur auf abgesperrten Kursen erfahren. Aber auch auf öffentlichen Straßen lassen sich sein Beschleunigungsvermögen und die berühmte Straßenlage verantwortungsbewusst wunderbar genießen, er ist voll alltagstauglich und sehr gut mit sinnvollem Zubehör ausgestattet. Ein Top-Fahrzeug: bereit für die aktuelle Saison und gleichzeitig eine Investition mit Wertsteigerungspotenzial.