Mercedes-Benz 230 Limousine

Der Mercedes-Benz 230 galt Ende der 30-er Jahre als schönster und qualitativ hochwertigster Vertreter der populären 2,5 Liter Klasse!

Technische Daten
Unsere ID 1292
Hersteller Mercedes-Benz
Model 230 Limousine
Produktions-Zeitraum 1937-1938
Baujahr 1938
Lenkung Rechtslenker
Exterieur Dunkelrot
Interieur Leder Hellbeige
Motor Sechszylinder Reihenmotor
Hubraum 2.213 ccm
Leistung 40 kw/55 PS
Extras Weißwandreifen, Zusatzscheinwerfer, Suchscheinwerfer
Preis 215.000 Euro
Garantie 1 Jahr, vollumfänglich

Standort:

Böblingen

Verfügbarkeit

sofort verfügbar
Kontakt

Die Ära

Oder wie war das damals eigentlich?

Ein Oberklassefahrzeug als Spitzenleistung der deutschen Automobilindustrie in einer dunklen Zeit; die Rüstungsproduktion hatte schon Vorrang. Fahrzeugkäufe wurden subventioniert, wenn die Fahrzeuge im Mobilmachungsfall zur Verfügung gestellt wurden.  

Konstruktive Unterschiede zu den Vorgängermodellen waren die an Schraubenfedern aufgehängte Pendelachse, zwei quer eingebaute Blattfedern an der Vorderachse und hydraulische Bremsen an allen vier Rädern. Hergestellt wurden die Fahrzeuge im Werk Mannheim, das später im Krieg vollständig zerstört wurde. In seiner Klasse war er damals das Erfolgsmodell und verkaufte sich erheblich besser als die konkurrierenden Modelle Adler 2,5, Wanderer W 23 und 26 und Stoewer Sedina. Er galt als Schönster in seiner Klasse und war berühmt für seine hohe Fertigungsqualität. Der Grundpreis der 4-türigen Limousine betrug 5.875 RM. Bis zum rüstungsbedingten Produktionsende im Jahr 1941 wurden vom Typ 230 erstaunliche 20.900 Exemplare produzier und trugen damit in jenen Jahren maßgeblich zum wirtschaftlichen Erfolg der Daimler-Benz AG bei.

Der Zustand

Oder wie er wirklich ist: Original, Geliftet oder Runderneuert?

Als Rechtslenker hat das Fahrzeug nach vorliegenden Registrierungsunterlagen längere Zeit in Großbritannien verbracht, bevor es zu seinem jetzigen Besitzer nach Estland kam. Das Fahrzeug wurde technisch und optisch restauriert. Die Qualität des Fahrzeugs hinsichtlich Optik und Technik liegt wahrscheinlich über dem Standard der damaligen Fabrikauslieferung.

Die Verwendung

Oder was kann er denn noch?

In seinem hervorragenden Zustand kann das Fahrzeug jederzeit für kleinere und größere Fahrten eingesetzt werden. Mit seiner robusten Technik sind auch heute noch vernünftige Durchschnittsgeschwindigkeiten auch über weite Strecken realisierbar. Als Viersitzer ist er darüber hinaus auch noch sehr familientauglich. Ein wunderschöner Vorkriegswagen der seinem Besitzer für viele weitere Jahre Freude bereiten kann:  Wertsteigerung inklusive.