Mercedes-Benz 220 S Ponton Cabriolet

Bildschönes Mercedes-Benz 220 S Cabriolet A - Damals wie heute ein Traumcabrio, das eine Besitzer noch Jahrzehnte Freude machen wird und als Investition sehr attraktiv ist.

Unsere ID 1232
Hersteller Mercedes-Benz
Model 220 S Cabriolet A
Produktionszeitraum 1956-1959
Baujahr 1956
Lenkung Linkslenker
Exterieur Rot
Interieur Leder Beige
Motor 6 Zylinder in Reihe
Hubraum 2.195 ccm
Leistung 78 kW/ 160
Extras Radio, Weiswandreifen, Nebelscheinwerfer

oder wie war das damals eigentlich?

Die Pontonreihe war 1953 die erste wirklich neue Konstruktion nach dem Krieg, eine Sensation! Mit selbsttragenden Karosserien und neuartigen Sicherheitselementen wie Knautschzonen und Sicherheitslenksäulen ist sie ein Meilenstein im Automobilbau. Als Oberklassenmodell folgte bereits 1954 die neue 200-ter Reihe auf einer verlängerten Bodengruppe. Wie üblich wurden im Rahmen der damaligen Firmenpolitik ergänzend ab 1956 die eleganten Coupe- und Cabriolet-Varianten angeboten, wobei das S - Cabriolet nur 2.178 Mal gebaut wurde. Die Konstruktion eines Cabriolets ohne Dachholme war im Hinblick auf die selbsttragende Karosserie eine besondere Herausforderung für die Konstrukteure und Produktionsverantwortlichen. Sie machte eine extra steife, aufwändig zu fertigende Bodengruppe notwendig, um Verwindungen der Karosserie zu vermeiden. Die exklusiven Coupe und Cabriolet - Kleinserien wurden in zeitintensiver Handarbeit gefertigt und zeichneten sich durch eine hohe Verarbeitungsqualität auf. Der Grundpreis des Cabrios im Jahr 1956 war daher mit 21.500 DM erheblich höher als der Preis der Limousine mit 12.500 DM.

oder wie er wirklich ist: Original, Geliftet oder Runderneuert?

Die Erstauslieferung erfolgte laut vorliegendem Pappbrief 1958 in Mannheim. Weite Teile seiner Geschichte sind bekannt. Das Fahrzeug besticht in seiner Farbkombination mit der wunderschönen beigen Lederausstattung und den herrlichen Holzapplikaturen. Das Fahrzeug wurde fortlaufend gewartet und instand gehalten, was mit Rechnungen und Belegen nachweisbar ist.

oder was kann er denn noch?

Als perfektes Fahrzeug der gehobenen Klasse in den fünfziger Jahren kann es auch heute noch problemlos für komfortables Reisen und Flanieren eingesetzt werden. Das Resultat eines Einkaufbummels oder auch umfangreiches Reisegepäck kann mühelos und komfortabel in dem großzügigen Kofferraum untergebracht werden. Aufgrund der verwendeten Großserientechnik ist das Cabriolet zuverlässig und wartungsfreundlich. Bei Ausfahrten und Veranstaltungen zieht es alle Blicke auf sich. Ein Traumcabrio, das seinem Besitzer in diesem Zustand noch jahrzehntelang Freude beim Fahren bereiten wird oder eine attraktive Bereicherung einer Sammlung sein kann. Ganz sicher ist es in diesem exzellenten Zustand eine wertstabile Anlage mit dem deutlichen Potenzial weiterer Wertsteigerungen.

Auf Anfrage.